1 23

 

 

Wussten sie schon ?

 

Genügend zu trinken macht uns nicht nur fitter, sondern auch besser erträglich: Der Flüssigkeitshaushalt wirkt sich einerseits auf unsere Gedächtnisleistung aus, auf unsere Konzentration und unsere Lernfähigkeit, andererseits aber auch auf unsere Laune. Amerikanische Wissenschaftler fanden heraus, dass schon ein Mangel von 1,5 Prozent des normalen Wassergehalts des Körpers bewirkt, dass unsere kognitive Leistungsfähigkeit sinkt; außerdem werden wir schneller müde und auch gereizt.